Bratapfel Mug Cake

Von Sven

Bratapfel Mug Cake aus der Mikrowelle – Rezept:

Bratapfel Mug Cake aus der MikrowelleNichts passt besser in die Weihnachtszeit als Bratäpfel, also gibt es diesmal ein Rezept für einen schnellen Bratapfel Mug Cake aus der Mikrowelle. Den weihnachtlichen Geschmack holen wir uns aus Dominosteinen und Honigprinten. Dieses Weihnachtsgebäck bringt bereits alle Gewürze mit, die man sich für einen Bratapfel wünscht. Auch für dieses Rezept werden eingelegt Rum-Rosinen benötigt. Rum-Rosinen peppen einfach jeden Kuchen auf und wer noch keine eingelegt hat, sollte das schnellst möglich nachholen. Einfach ein leeres Marmeladenglas schön gründlich spülen, mit gewaschenen Rosinen füllen und mit Rum aufgiessen. Am besten eignet sich brauner Rum, der auch nicht teuer sein muss. Da man aber den Rum natürlich nicht nur zum Backen verwenden kann, empfehle ich einen leckeren Pampero Anejo Especial. Der kostet ca 12€ pro Flasche und macht sich hervorragend in einem Cuba Libre. ;-)

Portionen Vorbereitung Backzeit
2 Personen 5 Minuten 2,5 Minuten




Zutaten:

  • 1 Apfel (Boskop oder Berlepsch sind am besten geeignet aber es geht auch jeder andere, säuerliche Apfel)
  • 2 Esslöffel Quark
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 4 Dominosteine
  • 2 Honigprinten
  • 3-4 Walnüsse
  • 1 Esslöffel Rum-Rosinen
  • 1 Teelöffel Rum

Anleitung

  1. Quark, Mehl, Rum und Zucker zu einem cremigen Teig vermixen.
  2. Die Walnüsse knacken und die Kerne mit der Hand in grobe Stücke zerbrechen.
  3. Den Apfel schälen, entkernen, in ca 1 cm große Würfel schneiden und zusammen mit den Walnüssen unter den Teig heben.
  4. Die Dominosteine und die Honigprinte in kleine Stücke hacken und mit den Rum-Rosinen ebenfalls unter den Teig heben.
  5. Den Teig auf zwei Gläser aufteilen und in der Mikrowelle auf höchster Stufe ca. 2 Minuten aufbacken.
  6. Fertig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>