Tassenkuchen mit Banane und Cornflakes

Von Sven

Tassenkuchen mit Cornflakes und Banane – Rezept:

Tassenkuchen mit Banane und CornflakesDieses Rezept für einen Tassenkuchen mit Banane und Cornflakes ist erstaunlich sättigend. Leider sind die Cornflakes nach dem Backen nicht mehr so knusprig wie gehofft, deshalb habe ich auch eine Variante mit Frosties an Stelle der Cornflakes ausprobiert. Frosties sind Cornflakes mit Zuckerüberzug und die bleiben ein wenig crunschiger, machen den Tassenkuchen dafür aber sehr viel süsser, man kann also einen Esslöffel Zucker weniger nehmen. Der Zucker der Frosties schmeckt nicht ganz wie normaler Zucker und mir ist der Geschmack von Cornflakes lieber. Wenn man vor dem Backen ein paar Cornflakes und ein paar Prisen Zucker oben auf den Teig tut, ergibt das einen erstaunlich crunschiges Topping.

Portionen Vorbereitung Backzeit
2 Personen 5 Minuten 2 Minuten




Zutaten:

  • 2 Esslöffel Cornflakes
  • 1/2 Banane (sehr reif aber noch nicht schwarz)
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 20 g Butter
  • 1 Ei

Anleitung

  1. Die Butter in einer Schüssel in der Mikrowelle auf niedriger Stufe für ca. 20 Sekundenschmelzen lassen.
  2. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Zu der geschmolzenen Butter alle anderen Zutaten geben bis auf die Banane und Cornflakes und gut mixen.
  4. Als letztes die zerdrückte Banane und die Cornflakes zum Teig geben und unterrühren. Nicht mixen, sonst zerbröseln die Cornflakes.
  5. Den Teig auf zwei Tassen verteilen und in der Mikrowelle auf höchster Stufe ca. 2 Minuten backen.
  6. Fertig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>