Tassenkuchen Schoko & Erdnussbutter

Von Sven

Tassenkuchen mit Schokolade und Erdnussbutter – Rezept:

Eigentlich mag ich keine Erdnussbutter, schon gar nicht die mit Stücken aber in diesem Tassenkuchen ist sie der Hit! Wer auf aussergewöhnliche Geschmacksexperimente steht, sollte eine kleine Hand gerösteter, gesalzener Erdnüsse zusätzlich unter den Teig mischen. Die Erdnüsse in einen Tiefkühlbeutel tun und ein, zwei mal mit einer Pfanne draufhauen, damit sie ein bisschen zerkleinert werden aber nicht zu klein! Die gesalzenen Erdnüsse ganz zum Schluss unter den Teig heben und schnell in die Mikrowelle geben damit sich das Salz sich nicht im Teig verteilt.
Guten Appetit.

Portionen Vorbereitung Backzeit
2 Personen 5 Minuten 2 Minuten




Zutaten:

  • 30 g Erdnussbutter (mit oder ohne Stücke, je nach Geschmack)
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel dunkle Schokolade, geraspelt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Prise Salz (wirklich nur eine kleine Prise)
  • 2 Messerspitzen Backpulver

Anleitung

  1. Die Erdnussbutter auf kleiner Stufe in der Mikrowelle schmelzen, ca. 30 Sekunden.
  2. Bis auf die geraspelte Schokolade alle Zutaten zur geschmolzenen Erdnussbutter geben und alles gut vermischen.
  3. Zum Schluss die geraspelte, dunkle Schokolade zum Teig geben und unterrühren.
  4. Den Teig auf zwei Tassen verteilen und auf höchster Stufe in der Mikrowelle ca. 1 Minute und 20 Sekunden aufbacken.
  5. Auf die fertigen Tassenkuchen je einen kleinen Klecks Erdnussbutter zur Dekoration geben.
  6. Fertig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>