Tassenkuchen Weisse Schokolade mit Maracuja

Von Sven

Tassenkuchen mit weisser Schokolade und Maracuja – Rezept:

Bei diesem Tassenkuchen mit weisser Schokolade und Maracuja ist die exklusivste Zutat eindeutig die Maracuja. Wer sich an so exotisches Obst nicht heranwagt kann an Stelle der Früchte auch Maracuja Marmelade benutzen. Dafür einfach ein bisschen weniger Zucker nehmen, weil Marmelade ja schon Zucker enthält. Wer mein schönes Rezept schon abändert, kann natürlich auch andere Früchte oder Marmeladen nehmen. Zu weisser Schokolade passt auch sehr gut Kirsch- oder Orangenmarmelade.
Guten Appetit.

Portionen Vorbereitung Backzeit
2 Personen 5 Minuten 2 Minuten




Zutaten:

  • 40 g weisse Schokolade
  • 1 Ei
  • 2 Maracujas
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel Sahne
  • 2 Messerspitzen Backpulver

Anleitung

  1. Die weisse Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Milch auf niedriger Stufe in der Mikrowelle schmelzen, ca. 30 Sekunden.
  2. Die Maracujas halbieren und mit einem großen Löffel das Fruchtfleisch herausholen.
  3. Das Fruchtfleich der Maracuja auf die geschmolzene Schokolade geben. Kurze durchrühren.
  4. Alle anderen Zutaten in einer zweiten Schüssel gut verrühren.
  5. Den Teig zu der geschmolzenen Schokolade und Maracuja geben. Kurz duchrühren. Je länge man das ganze rührt, desdo kleiner werden die Maracuja-Stückchen.
  6. Das Ganze auf zwei Tassen aufteilen und in der Mikrowelle auf höchster Stufe ca. 1 Minute und 40 Sekunden aufbacken.
  7. Fertig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>